Was bezweckt Google mit dem Self-Driving Car Project?

Der Suchmaschinenriese Google forscht schon seit einer ganzen Weile an selbstfahrenden Fahrzeugen, die hier und da im Silicon Valley auch schon ausprobiert werden und auch an herstellerunabhängigen Wettbewerbern teilgenommen haben. Und auch wenn viele Forschungsprojekte bei Google von fast schon kindlichem Eifer geprägt sind – wer Google wegen solchen Forschungsfeldern belächelt und nicht ernst nimmt, hat die beeindruckende Unternehmensgeschichte des erst 15 Jahre alten Unternehmens nicht verstanden.

Honda testet elektrisches Kleinstfahrzeug im Pendlerverkehr

Auf der japanischen Insel Miyakojima testet der japanische Automobilhersteller Honda Motor in einem Testprojekt den Einsatz von Elektrokleinstfahrzeugen im Pendlerverkehr. Der Honda Micro Commuter ist hierbei mit seinen zwei Sitzplätzen und seinem rein elektrischen Antrieb ein sparsames und ideales Testobjekt, denn die Fahrzeuge sollen im Testbetrieb ausschließlich mit Solarstrom betrieben werden.

Elektrisch betriebene Passagierflugzeuge – ein Gedankenexperiment

Rein elektrisch betriebene Autos sind keine Zukunftsperspektive mehr, sondern Gegenwart. Auch größere Fahrzeuge wie aus Batterien elektrisch betriebene Busse und Lastkraftwagen sind prinzipiell nicht mehr nur Theorie, sondern existieren zumindest schon in Konzeptfahrzeugen und Kleinserien. Wie aber sieht es mit richtig großen Verkehrsmitteln aus? Wie sähe zum Beispiel ein elektrisch betriebenes Flugzeug aus? Ein Gedankenexperiment.

Elektromobilität als Zukunftschance im öffentlichen Nahverkehr

Diskutiert man über Elektromobilität, diskutiert man vor allem über Elektroautos. Vergessen wird da gern, dass Mobilität allerdings zu einem großen Teil weit über die Individualmobilität hinausgeht und für viele Menschen und Regionen vor allem auf einen funktionierenden öffentlichen Nahverkehr basiert. Hier könnte eine konsequent ausgebaute Elektromobilität gewaltige Potentiale eröffnen.