Von Vergleichen zwischen Äpfel und Birnen.

Es scheint eine Art Volkssport zu geben, der da lautet: „Wenn du Elektromobilität am schnellsten madig reden möchtest, dann vergleiche sie mit herkömmlichen Antrieben, denn sie teilen sich ja die gleichen Straßen.“ Ein substantieller Rant gegen die Unsachlichkeit.

Ein Manifest zu Elektroautos

Elektroautos sind auch heute nicht einfach Elektroautos. Unterschiedliche Herstellerphilosophien und Prozesskulturen treffen sich mit knallharten wirtschaftlichen Aspekten und politischen Forderungen in einem immer noch sehr kleinen Marktsegment. Die Produktergebnisse sind dabei mindestens so unterschiedlich, wie die vertretenen Hersteller mit seriengefertigten Elektroautos, leider auch mit höchst unterschiedlichem Umgang mit dem Sinn und Unsinn von Elektroantrieben. Eine Vorlage eines Manifestes mit 10 Punkten und den wichtigsten Leitlinien zu einer sinnvollen Elektromobilität.